Fork me on GitHub

Quadrofly Building a quadrocopter

24Jun/120

Zusammenbau

Quadrofly mit Spektrum-Fernbedienung

15Apr/120

Chassis und Antrieb fertiggestellt

Chassis mit Reglern und Motoren

Motorhalterung mit 2mm Goldsteckern

Reglerstromversorgung

Um das Chassis leicht zu halten ist es aus Kohlefaser aufgebaut. Vier CFK-Quadratrohre dienen als Motorausleger und sind im Kreuz mit zwei CFK-Platten verschraubt.

Die Brushless-Motoren sind außen an den Motorauslegern befestigt und über 2mm Goldkontaktstecker mit jeweils drei 0,75mm² Kabeln verbunden, die in den CFK-Hohlrohren zum Inneren des Quadrocopters führen. Dort sind die vier Brushless-Regler für die Motoren mit Klettband an der Centerplate befestigt und ebenfalls über 2mm Goldkontaktstecker mit den Kabeln in den Quadratrohren verbunden.

Die Stromversorgung der Brushless Regler erfolgt über 4mm Goldkontaktstecker, die mit einen Kabelverteiler (1,5mm²) verbunden sind. Dieser wiederrum ist über 4mm Goldkontaktstecker mit der LiPo-Stromversorgung verbunden.

Materialliste:

  • 2 x CFK-Platte, 100 x 100 x 1,0 mm (R&G Faserverbundwerkstoffe, 13,56 €)
  • 1 x CFK-Quadratrohr, 10 x 10 mm / Ø 8 mm, Länge 1000mm (R&G Faserverbundwerkstoffe, 12,49 €)
  • 2 x 10 Muttern Edelstahl + 10 Schrauben Din 912 M3 x 16 mm (eBay, 5,64 €)
  • 40 x Unterlegscheibe DIN 125 M3 Aluminium schwarz eloxiert (eBay, 4,90 €)
  • 4 x TowerPro w18A Brushless Speed Controller (Hobbyking, 36,37 €)
  • 1 x Klettstreifen, schwarz (Reichelt, 4,15 €)
  • 5 x Paar 4mm Goldkontaktstecker mit Schrumpfschlauch (eBay, 3,99 €)
  • 24 x Paar 2mm Goldkontaktstecker mit Schrumpfschlauch (eBay, 16,59 €)
  • 4 x EMAX CF2822 1200KV Outrunner Motor (eBay, 35,56 €)
  • 4 x GWS EP Propeller (RD-1047 254x119mm) (Hobbyking, 4,40 €)
  • 4 x GWS EP Counter Rotating Propeller (RH-1047 254x119mm) (Hobbyking, 4,40 €)
  • 4 x Propsaver für 3mm Welle (eBay, 14,90 €)
  • 1 x 10 m Schaltlitze 0,75 mm² schwarz (Reichelt, 1,95 €)
  • 1 x 10 m Schaltlitze 0,75 mm² braun (Reichelt, 1,95 €)
  • 1 x 10 m Schaltlitze 1,5 mm² schwarz (Reichelt, 3,00 €)
  • 1 x 10 m Schaltlitze 1,5 mm² braun (Reichelt, 3,00 €)
  • 1 x Schrumpfschlauch Sortiment (Pollin, 2,95 €)

Materialkosten 169,80 €

10Mrz/120

Ein Chassis aus Kohlefaser

Quadrocopter Chassis

Nach ein wenig Sägen, Bohren und Schrauben ist das Kohlefaser-Chassis des Quadrocopters fertig. Inklusive Schrauben kommt es auf ein Gesamtgewicht von 84 Gramm und eine Größe von 283 x 283 mm. Die Grundplatte misst 100 x 100 mm und die Motorausleger haben vom Mittelpunkt gemessen eine Länge von 200 mm.

8Mrz/120

Materiallieferung #1

CFK-Rohre und Platten für das Quadrocopter-Chassis

Die ersten Teile für das Kohlefaser-Chassis meines Quadrocopters sind soeben eingetroffen:

  • 1 Stück CFK-Quadratrohr, innen rund (10,0 mm x 10,0 mm / ø 8,0 mm) x 100 cm
  • 2 Stück CFK-Platte aus Prepreg (100,0 mm x 100,00 mm) T = 1,0 mm
  • 10 Stück Schrauben und Muttern Edelstahl DIN 912 M3 x 16,00 mm
  • 20 Stück Unterlegscheibe DIN 125 M3 Aluminium schwarz eloxiert

Die Carbonteile habe ich bei R&G Faserverbundwerkstoffe GmbH bestellt, die Schrauben und Unterlegscheiben sind von eBay.

Das Quadratrohr wird in vier Stücke mit jeweils 20 cm geteilt und für die vier Ausleger verwendet. Die beiden Platten werden mit den Quadratrohren als "Sandwich" verschraubt. Sobald ich damit fertig bin, werde ich natürlich Fotos der Konstruktion hier veröffentlichen.